Freie Demokraten Jena-Saale-Holzland
Die Liberale Stimme in Jena und im Saale-Holzlandkreis

Über Uns

Herzlich Willkommen!
Wir Freien Demokraten in der Stadt Jena und im Saale-Holzland-Kreis sind liberale Innovationsmotoren für Stadt und Land!

Die Freien Demokraten Jena-Saale-Holzland sind eine politische Organisation, bei der jeder Einzelne es in der Hand hat - Veränderung, Chancen und Aufbruch für unsere Stadt und für unseren Landkreis.

Personen

Der gesamte Vorstand im Überblick, erfahren Sie mehr zu unseren Vorstandsmitgliedern.

Patrick Frisch

Kreisvorsitzender

Alter: 29 Jahre
Wohnsitz: Lippersdorf-Erdmannsdorf
Beruf: Betriebsleiter und Prokurist
Weitere Informationen: Patrick Frisch hat Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena studiert und nahm im Anschluss an sein Studium eine leitende Tätigkeit in einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen auf. Neben seiner Arbeit als stellv. Kreisvorsitzender im FDP-Kreisverband Jena-Saale-Holzland engagiert er sich politisch in der Deutschen Gruppe Liberale International (DGLI) und bei den Jungen Liberalen (JuLis) Thüringen.
Seine politischen Interessenschwerpunkte sind die Bildungs- und Finanzpolitik sowie die internationale Wirtschafts- und Sicherheitspolitik.

Petra Teufel

stellv. Kreisvorsitzende

Alter: 31
Wohnsitz: Jena
Beruf: IT-Projekmanager / Scrum Master

Hardy Scheidig

stellv. Kreisvorsitzender

Alter: 51 Jahre
Wohnsitz: Weißenborn
Beruf: Dipl.-Ing. Elektrotechnik
Aktuelle Tätigkeit: Geschäftsführer
Weitere Informationen: Politischer Interessenschwerpunkt: Wirtschafts- und Energiepolitik

Tim Wagner

Schatzmeister

Alter: 37 Jahre
Wohnsitz: Jena
Beruf: Vermögensberater
Weitere Informationen: - Mitglied im Landesfachausschuss 1 für Bildung, Wissenschaft, Hochschule und Kunst
- Mitglied im Landesfachausschuss 4 für Gesundheit, Familie, Gleichstellung, und Soziales
- Mitglied der AG Bürgerhaushalt
Lebensmotto: Carpe Diem

Stefan Beyer

Geschäftsführer

Alter: 36
Wohnsitz: Jena
Beruf: Fraktionsgeschäftsführer, Pastor
Weitere Informationen: Kleingartenverein Schweizer Höhe, Jenaer Hanfrieds, Deutscher
Alpenverein
Lebensmotto: Gott ehren durch mein Tun

Andrea Philipp-Dittrich

Beisitzerin Programmatik

Alter: 49 Jahre
Wohnsitz: Schmorda
Beruf: selbstständige Maßschneiderin
Weitere Informationen: - Bürgermeisterin in Schmorda (SOK)
- Mitglied Finanzausschuss der VG Ranis-Ziegenrück
- Verbandsrat Zweckverband Wasser und Abwasser Orla
Lebensmotto: Geht nicht, gibt’s nicht!

Reinhard Kitzig

Beisitzer für Organisation

Alter: 70
Wohnsitz: Jena
Beruf: Pensionär, Oberstudienrat i.R.
Weitere Informationen: Chor, Fr. Naumann- Stiftung, Wandervereinigung
Lebensmotto: Wo Geist und Verstand sind, da braucht es nicht viele Worte!

Tim Brettschneider

Beisitzer Öffentlichkeitsarbeit

Alter: 29
Wohnsitz: Trockenborn-Wolfersdorf
Beruf: Geschäftsführer Online-Marketing Agentur
Weitere Informationen: Liberaler Mittelstand, Bund der Steuerzahler, Sportbegeistert
Lebensmotto: Eine Reise von 1.000 Meilen, beginnt mit dem ersten Schritt

Dr. Dietmar Möller

Beisitzer Bürgersprecher

Alter: 66
Wohnsitz: Stadtroda
Beruf: Pensionär
Weitere Informationen: Vorsitzender Kreisvolkshochschule e.V. SHK, Männervolkschor
Stadtroda, FFW e.V. Albersdorf
Lebensmotto: Gib jedem Tag die Chance, der Beste deines Lebens zu werden

William Schlosser

Beisitzer Organisation/ Veranstaltung

Alter: 29
Wohnsitz: Jena
Beruf: Geschäftsführer Schichtleiter in der Gastronomie
Weitere Informationen: Neben der FDP noch bei den Julis aktiv
Lebensmotto: Unter dem Pflaster liegt der Strand

Philip Riegel

Beisitzer für Social Media und Öffentlichkeitsarbeit

Alter: 25
Wohnsitz: Jena
Beruf: Lehrer
Weitere Informationen: Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Thüringen
Vorsitzender des LFA „Bildung, Hochschule, Wissenschaft und
Kunst“ der FDP Thüringen
Direkt- und Listenkandidat zur Landtagswahl
Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz
Lebensmotto: Erfolg ist einmal mehr Aufstehen als Hinfallen

Alexandra Drechsler

Beisitzerin Protokoll und Programmatik

Alter: 37
Wohnsitz: Dornburg-Camburg
Beruf: Sachbearbeiterin
Weitere Informationen: Am Infostand aktiv, immer am Tagesgeschehen dran. Liebt Wandern und Lesen.
Lebensmotto: Wer immer tut was er schon kann, bleibt immer das was er schon ist

Reginald Hanke

Beisitzer Bürgersprecher

Alter: 62
Wohnsitz: Kaulsdorf
Beruf: Geschäftsführer Malerbetrieb
Weitere Informationen: Obermeister der Malerinnung Saalfeld – Pößneck - Rudolstadt
Vorsitzender Gewerbepark Süd Saalfeld
Lebensmotto: Geht nicht gibt’s nicht. Wir kämpfen für Lösungen und nicht für Probleme. Stillstand ist Rückschritt

Torsten Sachse

Beisitzer Vereinsnetzwerk

Alter: 36
Wohnsitz: Jena
Beruf: Geschäftsführer
Weitere Informationen: Handballverein
Lebensmotto: Selbstbestimmt und durch eigene Leistung im Leben vorankommen.

Michael Schubert

Beisitzer Programmatik

Alter: 39
Wohnsitz: Jena
Beruf: Qualitätsmanager
Weitere Informationen: Vorstand SC HzweiO Jena e.V., Erweiterter Vorstand Stadtsportbund Jena

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Kreisverband.

Unser FDP-Landesvorsitzender Thomas L. Kemmerich macht deutlich worauf es in den kommenden Jahren ankommt und skizziert Eckpunkte für einen neuen wirtschaftlichen Aufschwung, um im Bundesvergleich schneller aufzuholen. #gemeinsam #miteinander #wirtschaftswunder #fdp

Thomas L. Kemmerich

"Thüringen freier machen, von wirtschaftlcihen Zwängen befreien ..." Quelle: MDR Aktuell

Gestern Abend impulsgebender Gedankenaustausch mit dem Leiter der Landespolizeiinspektion Jena, Herrn Schimmel, und dem Leiter der Jugendstation Jena-Saale-Holzland, Herr Heinneck. Dazu fachlich-fundierte Information zur Sicherheitslage und zu aktuellen Fragen. Wichtigste Aussage: Jena ist bundesweit im Vergleich der Häufigkeit von Strafdelikten eine der sichersten Städte, ein wichtiger Standortfaktor für die weitere Entwicklung der Stadt und der Region. Der ganze Bericht zu unserem Besuch auf unserer Homepage (Link im Kommentar) #Gemeinsam #Miteinander #Respektgesellschaft #PartnerschaftAufAugenhöhe #Freiheit #Sicherheit #Rechtsstaat

Meldungen

In der Bürgerfragestunde erkundige sich Herr Sauer nach der Hilfe und Unterstützung für die Pflegekräfte und pflegenden Angehörigen in Jena. Es gäbe zwar ein flächendeckendes Netz an Pflegeeinrichtungen, jedoch fänden 2/3 der Pflege zu Hause statt. Dabei gäbe es bei pflegenden Angehörigen oft zum Teil erhebliche eigene körperliche und seelische Probleme. Es wird oft keinen Platz für eine Kurzzeitpflege gefunden, wodurch diese Angehörigen Erholung finden könnten.

Der Kreisvorstand der FDP Jena-Saale-Holzland und Alexis Taeger als Fraktionsvorsitzender besuchten am 18. Februar die Polizeiinspektion der Stadt Jena. Dort wurden sie von Rico Schimmel empfangen, der seit Dezember die Dienststelle in Jena leitet, und von Christopher Heineck, dem Leiter der Jugendstation. Die FDP konnte sich vor Ort ein Bild davon machen, wie die Jenaer Polizei die anspruchsvollen Aufgaben im Bereich von Prävention und Gefahrenabwehr meistert.

„Die Diskussion um geeignete Instrumente der kommunalen Wohnungsbaupolitik für Jena
müssen jetzt zu einem Ende gebracht werden“, sagt Alexis Taeger, Fraktionsvorsitzender der
FDP im Jenaer Stadtrat.

Es liegen Anträge und Änderungsanträge von fünf Fraktionen vor und
es gab zwei Anhörungen mit Fachvorträgen zu diesem Thema. Mit der Konzeptvergabe werden
Anreize für preiswerten Wohnungsbau gesetzt. Belegungsgebundener Wohnungsbau ist Sache
zwischen Investor und Fördermittelgeber. Mietpreisbremsen sind Gift für Investitionen.

In der Berichterstattung der vergangenen Wochen wurde an verschiedenen Stellen hinterfragt, ob denn Wachstum für Jena immer zu begrüßen sei, oder ob es nicht auch negative Konsequenzen haben könnte, wenn Jena weiter wächst. Deshalb sei noch einmal auf drei entscheidende Argumente hingewiesen, die die Notwendigkeit unterstreichen, warum Wachstum zu befördern ist.

Die Freien Demokraten in der Region Jena-Saale-Holzland-Kreis haben am gestrigen Montagabend auf ihrer Kreismitgliederversammlung im Hotel Schwarzer Bär turnusgemäß ihren Kreisvorstand neugewählt. Zum neuen Kreisvorsitzenden wurde der bisherige stellv. Kreisvorsitzende Patrick Frisch gewählt. Er ist 29 Jahre jung, Betriebswirt und leitender Angestellter eines mittelständischen Dienstleistungsunternehmens. Er kommt aus den Tälerdörfern im Saale-Holzland-Kreis. Patrick Frisch übernimmt das Vorstandsamt von Dr. Thomas Nitzsche, der in den vergangenen 12 Jahren als Kreisvorsitzender die Verantwortung im Kreisverband getragen hat und in den vergangenen vier Jahren maßgeblich die Neuausrichtung der Freien Demokraten mitgestaltet hat. Die FDP Jena-Saale-Holzland blickt seit ihrer Kreisverbands-Fusion auf zwei erfolgreiche Jahre zurück. Sie hat in dieser Zeit nicht nur mehr als 60 neue Mitglieder gewonnen. Zu den Höhepunkten in der zu Ende gehenden Vorstandslegislatur zählten auch der Erfolg bei der Jenaer Oberbürgermeisterwahl und das sehr gute Ergebnis bei der Bundestagswahl. Hier erzielte die FDP thüringenweit das beste Zweitstimmenergebnis.

Die Freien Demokraten in Jena haben am heutigen Samstag auf ihrer Wahlkreismitgliederversammlung im Hotel Schwarzer Bär ihre Wahlliste zum Jenaer Stadtrat aufgestellt. Zum Spitzenkandidaten für die Jenaer Stadtratswahl wurde einstimmig der Vorsitzende der FDP-Stadtratsfraktion Alexis Taeger gewählt. Er ist 48 Jahre alt und leitender Angestellter eines mittelständischen Unternehmens. Auf den weiteren Plätzen folgen der Universitätsprofessor und Stadtrat Dr. Clemens Beckstein, der Pastor Stefan Beyer, Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche und die IT-Beraterin Petra Teufel.

Gestern wählten die JuLis Jena-Weimar auf ihrer Kreismitgliederversammlung einen neuen Kreisvorstand. Die neue Kreisvorsitzende ist Kerstin Book. Moritz Jäger aus Weimar wurde zu ihrem Stellvertreter, Jan-Eric Hartmann zum Schatzmeister und David Hoffmann sowie Arne Hettwer als Beisitzer im Kreisvorstand gewählt

Der FDP-Kreisverband Jena-Saale-Holzland würdigt in einem persönlichen Besuch die 50 jährige Mitgliedschaft der Parteifreundin Almut Jeschonnek aus Eisenberg.
Die Glückwünsche überbringt das Vorstandsmitglied Dr. Dietmar Möller.
Die pensionierte Gymnasiallehrerin war in den 90er Jahren sehr aktiv in der Ortsgruppe Eisenberg. Nunmehr genießt Sie Ihren Ruhestand mit Ihrem Mann bei zahlreichen Wanderungen und Reisen.
Der Kreisverband wünscht Ihr alles Gute für die Zukunft und viel Gesundheit für weitere Vorhaben.

Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Deutschland liest vor und der stellv. FDP-Kreisvorsitzende Patrick Frisch und der Ehrenkreisvorsitzende der FDP Jena-Saale-Holzland, Dr. Dietmar Möller, haben gemeinsam am vergangenen Freitag gemeinsam an Deutschlands größten Vorlesefest teilgenommen. Patrick Frisch und Dr. Dietmar Möller besuchten die Integrative Kindertagesstätte "Haus Sonnenschein" in Stadtroda und haben vor Kindern der Einrichtung vorgelesen, um beim Vorlesen den gemeinsamen Spaß am Lesen zu teilen und Lesefreude bei der jungen Generation unserer Gesellschaft weiter zu wecken.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Postfach 100 222
07702 Jena
Deutschland