Freie Demokraten Jena-Saale-Holzland

Corona-Krise: Infohotline

Die FDP-Fraktion sorgt sich um Familien, Kinder, kranke und ältere Menschen. Es gilt, zu Hause und in den Betrieben, die nötigsten Dinge zu regeln! Unternehmerinnen und Unternehmer sorgen sich derzeit um ihre Firmen, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und um Ihre gemeinsame Zukunft.

Unternehmerinnen und Unternehmer brauchen in der Corona-Krise absolute Klarheit und Sicherheit bei minimaler Bürokratie. Doch viele von ihnen haben Fragen, wie es jetzt weiter geht und wie man zu der nötigen Hilfe kommt.

"Die FDP will konkret helfen“, kündigte Kemmerich an. Daher wurde jetzt eine Info-Hotline geschaltet, an die sich Selbständige und Mittelständler wenden können um klare Aussagen über Wege zu Unterstützungsleistungen zu erhalten!

Sie ist unter 0800 2011170 kostenfrei telefonisch und via Mail unter coronahilfe@fdphilftmittelstand.de erreichbar.
Derzeit wird auch an einem Chatbot gearbeitet, um auch unabhängig von Uhrzeit und Verfügbarkeit diesen Service zur Verfügung zu stellen.