FDP Jena-Saale-Holzland - Die Liberalen online

Kreisverband Jena-Saale-Holzland

close× Telefon: in Arbeit :-) Fax: ---

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wie bereits in den vergangenen Jahren wird auch zum Semesterbeginn Herbst 2011 das Problem der fehlenden "Not"unterkünfte für Studierende auftreten. Jede „Hütte“ wird gebraucht.

Die oben genannten Gebäude stehen seit einigen Jahren leer, eine aktuelle Nachnutzung ist gegenwärtig nicht erkennbar.

Wäre es möglich, diese Gebäude für die vorübergehende Unterbringung von Studie-renden zu nutzen, wenn nicht, welche Gründe stehen dagegen?


Mit freundlichen Grüßen


Dr. Reinhard Bartsch

16.06.2011 3027