FDP Jena-Saale-Holzland - Die Liberalen online

Kreisverband Jena-Saale-Holzland

close× Telefon: in Arbeit :-) Fax: ---

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

erneut ist von den Plänen der Betreiber der „Goethe–Galerie“ zu hören, dass das Hotel „Esplanade“ unter Einbeziehung des Restaurants, einiger Tagungssäle und Hotelzimmer in eine Handelseinrichtung umgebaut werden soll. Bei den Umbauplänen soll es sich um die Pläne aus dem Jahr 2008 handeln, die, insbesondere weil auch die Verwaltung und der Stadtrat interveniert haben, damals nicht realisiert wurden. Nunmehr soll jedoch der seinerzeit gestellte Bauantrag durch die Verwaltung verlängert worden sein. Mit der Umnutzung der Gebäudeteile ergeben sich Änderungen im Nachweis von Stellplätzen.

Ich frage daher an:

Gibt es hinsichtlich der dann fehlenden Stellplätze ein Konzept des Betreibers oder soll abgelöst werden?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Reinhard Bartsch

10.03.2011 2395