FDP Jena-Saale-Holzland - Die Liberalen online

Kreisverband Jena-Saale-Holzland

close× Telefon: in Arbeit :-) Fax: ---

Sehr geehrter Herr Dr. Schröter,

vor ca. drei Wochen ist die an der Stadtrodaer Straße im Stadteingangsbereich Jena-Lobeda aufgestellte Warnanlage "Sie fahren ... km/h zu schnell" entfernt worden.

Gerade für die Autofahrer, die von der Autobahn kamen, war diese Warnanlage ein wichtiger Hinweis, da nach einer längeren Fahrt auf der Autobahn gefühlte 50 km/h nicht unbedingt identisch mit den gefahrenen 50 km/h sind.
Durch den Warnhinweis "Sie fahren ... km/h zu schnell" wurde man auf die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung aufmerksam gemacht.

Seit dem die Warnanlage verschwunden ist, ist festzustellen, dass auf der Stadtrodaer Straße stadteinwärts vor der ersten Fußgängerampel wieder verstärkt die Geschwindigkeit kontrolliert, also „geblitzt" wird.

Ich frage daher an:

Aus welchen Gründen wurde die Warnanlage entfernt und ist dieses Entfernen im unmittelbaren Zusammenhang der erhöhten Geschwindigkeitskontrollen "blitzen" zu sehen?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Wiese

Antwort der Stadtverwaltung

09.11.2010 2322