FDP Jena-Saale-Holzland - Die Liberalen online

Kreisverband Jena-Saale-Holzland

close× Telefon: in Arbeit :-) Fax: ---

News - Archiv: August 2013

30Aug
 
Dr. Thomas Nitzsche
Dr. Thomas Nitzsche

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft lud am 28. August Dr. Thomas Nitzsche in Hermsdorf auf das Podium, um mit Unternehmern aus der Region über ihre Fragen an die Politik zu sprechen und Lösungen anzubieten, die die mittelständische Wirtschaft in der Region langfristig stärken werden. Dr. Nitzsche versprach eine Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit von schwarz/gelb und lehnte die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns kategorisch ab. Zur Arbeitsrechtsreform befragt, betonte er, dass der berechtigte Schutz von Arbeitnehmern nicht ausarten darf und das Arbeitgeber auch eine flexible Handhabe brauchen.


29Aug
BT-Wahl 2013
Thomas Nitzsche
Thomas Nitzsche

Liebe Wählerinnen und Wähler,

am Freitag, 30. August 2013 können Sie mich zu meiner nächsten öffentlichen Bürgersprechstunde in die Heinrich-Heine-Straße in Stadtroda treffen. Unseren Info-Stand werden wir in der Nähe der Kaufhalle Lidl in der Zeit von 15 bis 18 Uhr aufbauen. Gern stehe ich Ihnen wieder Rede und Antwort.
Am Informationsstand kann auch eine Petition des Bahnbündnisses Gera zum beschleunigten Ausbau der Mitte-Deutschland-Verbindung gezeichnet werden.

Ihr Thomas Nitzsche


29Aug
Podiumsdiskussion zur BTW 2013
in der Bildmitte: Th. Nitzsche
in der Bildmitte: Th. Nitzsche

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft lud am 28. August Dr. Thomas Nitzsche in Hermsdorf auf das Podium, um mit Unternehmern aus der Region über ihre Fragen an die Politik zu sprechen und Lösungen anzubieten, die die mittelständische Wirtschaft in der Region langfristig stärken werden. Dr. Nitzsche versprach eine Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit von schwarz/gelb und lehnte die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns kategorisch ab. Zur Arbeitsrechtsreform befragt, betonte er, dass der berechtigte Schutz von Arbeitnehmern nicht ausarten darf und das Arbeitgeber auch eine flexible Handhabe brauchen.


29Aug
Bundestagswahl 2013
Thomas Nitzsche beim BdV
Thomas Nitzsche beim BdV

Dr. Thomas Nitzsche nahm am 28. August an einer Podiumsdiskussion des Bundes der Vertriebenen ins Schützenhaus Stadtroda teil.
Das Thema Generationengerechtigkeit wurde von Dr. Nitzsche besonders betont, und dass jung und alt in einer Gesellschaft verbunden werden muss. Nitzsche wird sich für eine Angleichung der Renten in Ost- und Westdeutschland einsetzen, mahnte in dem Prozess aber zur Vorsicht. Die Berechnungsformel könne sonst auch zum Nachteil für die Ostrentner ausschlagen. An der Rente mit 67 möchte er festhalten.
Zum grundlegenden Parteiprogramm der FDP befragt, betonte Dr. Nitzsche, dass es bei seiner Partei weniger um Umverteilung geht, sondern darum, den Kuchen für alle möglichst groß werden zu lassen. Daher sei auch eine nachhaltige Rentenpolitik notwendig, zu der die verringerten Rentenbeiträge, die CDU und FDP erreicht haben, entscheidend beitragen.


21Aug
Bundestagswahl

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

als Kandidat für den Deutschen Bundestag der Freien Demokratischen Partei ist mir das Gespräch mit den Menschen wichtig.
Morgen, Donnerstag, 22. August werde ich ab 16 Uhr am Info-Stand in der Löbderstraße bei "C&A " die Begegnung mit Ihnen suchen. Gern werde ich Sie besonders über unsere Forderungen zur Wahrung der Bürgerrechte informieren. Außerdem können Sie am Stand eine Petition zum beschleunigten Ausbau der Mitte-Deutschland-Bahnverbindung zeichnen. Auf anregende Gespräche freut sich,

Ihr Thomas Nitzsche


20Aug
 


In unserer kurzlebigen und meistens auch sehr hektischen Gesellschaft ist Zeit zu einem entscheidenden Faktor geworden. Zeit für die Arbeit und Familie, Zeit für sich selbst…
Wenn man dann jedoch bereit ist etwas von diesem kostbaren Gut zu opfern und zu investieren, so ist das im besonderen Maße lobenswert und auszeichnungswürdig.

Dies war der ausschlaggebender Punkt für die Jungen Liberalen, einen Preis für ehrenamtliches Engagement im Jugendbereich ins Leben zu rufen. Der Preis ist mit insgesamt 700 € dotiert und verteilt sich auf einen ersten (500 €) und einen zweiten Platz (200 €).

In diesem Jahr loben die Jungen Liberalen Jena-Weimar zum neunten Mal den Grete-Unrein-Preis für ehrenamtliches Engagement im Jugendbereich aus.

Bis zum 20.10. können nun Bewerbungen eingereicht werden, aus denen nachvollziehbar hervorgehen sollte, wie sich junge Menschen - ganz gleich, ob als Einzelperson, als Personengruppe oder als Verein - in Thüringen ehrenamtlich engagiert haben.


17Aug
Eichplatz-Bebauung mit Einzelhandel
Dr. Reinhard Bartsch
Dr. Reinhard Bartsch

von Thomas Stridde (TLZ)
Der Jenaer Einzelhandel im Wandel dank Eichplatz-Bebauung! - Jegliche Fragen dazu seien bislang erschreckend wenig ausgeleuchtet! Diese seine Überzeugung hat gestern im Redaktionsgespräch Stadtrat Dr. Reinhard Bartsch (FDP) betont, der als Vorsitzender des Altstadtvereins nicht nur seine Ur-Verbundenheit mit dem Thema reklamieren darf, sondern in den letzten Wochen viele Gespräche mit Händlern geführt und in Sachen Eichplatz-Einzelhandel die "Potenzial- und Verträglichkeitsstudie" der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) gewälzt hat.

zum vollständigen Artikel


16Aug
BT-Wahl 2013
Th. Nitzsche, Ph. Rösler & P. Röhlinger
Th. Nitzsche, Ph. Rösler & P. Röhlinger

FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler unterstützt die Wahlkämpfer rund um Thomas Nitzsche. Nach einem Unternehmensbesuch in Gera, schwor Rösler die Wahlkämpfer in Jena beim gemeinsamen Sommerfest der FDP-Kreisverbände Jena, Gera und Saale-Holzland-Kreis auf die heiße Wahlkampfphase ein. Mit dabei Thüringens Liberaler Spitzenkandidat Patrick Kurth, MdB und Jenas Alt-OB Dr. Peter Röhlinger, MdB.


15Aug
BT Wahl 2013
Thomas Nitzsche
Thomas Nitzsche

Lieber Wählerinnen und Wähler,

morgen, Freitag, 16. August 2013 können Sie mich am Info-Stand in der Löbderstraße treffen. Ab 15 Uhr werden meine Helfer und ich für Gespräche, Anregungen und Kritiken zur Verfügung stehen. Gern werden wir Sie besonders über die bildungspolitischen Ansätze der FDP informieren. Ich freue mich auf anregende Gespräche.

Ihr Thomas Nitzsche


14Aug
BT-Wahl 2013

zum

Sommerfest der FDP Kreisverbände Gera * Jena * SHK
heute, 14. August 2013
Diestelschänke, Jena, Jenzig 1
Beginn 18 Uhr
Begrüßen Sie mit uns Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler (ab 19.30 Uhr)!


12Aug
 
Vorstand gratuliert Matthias Voigt
Vorstand gratuliert Matthias Voigt

SHK. Der Kreisvorstand des SHK traf sich am Montag den 12. August 2013 in Quirla zur Vorstandssitzung. Der Altenburger Hof bot ein passendes Ambiente für eine nachzuholende Gratulation für eine 25 jährige Mitgliedschaft in der liberalen Partei. Der Kreisvorsitzende Dr. Dietmar Möller überreichte die Urkunde mit einer Flasche Wein im Beisein weiterer Vorstandsmitglieder dem Jubilanten Matthias Voigt aus Quirla.
Wir wünschen auf diesem Weg alles Gute und weitere Standfestigkeit in der FDP wärend dieser doch schwierigen Zeiten.

Der Kreisvorstand