FDP Jena-Saale-Holzland - Die Liberalen online

Kreisverband Jena-Saale-Holzland

close× Telefon: in Arbeit :-) Fax: ---

News - Archiv: November 2012

28Nov
 
Dr. Peter Röhlinger (MdB)
Dr. Peter Röhlinger (MdB)

Liebe Parteifreundinnen, liebe Parteifreunde,

zum Kamingespräch am 5. Dezember 20 Uhr mit MdB Peter Röhlinger gibt es eine Änderung des Veranstaltungsortes: statt Kaminzimmer im "Bauersfeld" treffen wir uns im Seminarraum des Hotels "Schwarzer Bär", Lutherplatz 2.



Beste Grüße Ingo Reimann FDP Büro Jena





26Nov
Abfallwirtschaft
rege Diskussion am Info-Stand
rege Diskussion am Info-Stand

Der Stand war gut besucht, und alle (!) Standbesucher waren unserer Meinung - v.a. beim Thema Laubsäcke, das für die Bevölkerung offenbar sogar noch gravierender ist als das Thema gemeinnützige Sammlungen.

Die FDP lehnt ja drei Punkte der anstehenden Abfall- und Abfallgebührensatzung ab:

1. Sammlung von Alttextilien durch KSJ
2. Umstellung Sperrmüll auf Abruf-Sammlung
3. Abschaffung der Laubsäcke


22Nov
Abfall

Die FDP Jena wird am kommenden Sonnabend, 24.11.12 mit einem Info-Stand im Teichgraben-Ecke Schillerstraße von 10 bis 13 Uhr über die Auswirkungen der neuen Abfallsatzung informieren.

Zum Hintergrund:
Am 1.1.2013 sollen Änderungen in der Abfallsatzung in Kraft treten. Eine davon betrifft die Sammlung von Alttextilien. Der städtische Eigenbetrieb Kommunal Service Jena (KSJ) beabsichtigt zukünftig an den 141 Iglu-Standplätzen zusätzliche Container für Alttextilien aufzustellen. Andere Sammler sind zwar möglich, aber unterliegen einem aufwendigen Antragsverfahren, das sie faktisch vom Altkleidersammeln ausschließt. Betroffen sind ebenfalls Kindertagesstätten und Schulen, die derzeit über Papier- und Kleidertonnen in ihren Einrichtungen zusätzliche Gelder für die pädagogische Arbeit bzw. Projekte aufbringen.


22Nov
Ehrenamt
Preisträger und Preisstifter
Preisträger und Preisstifter

von Thomas Beier
Jena. Der Grete-Unrein-Preis schärft den Sinn fürs Ehrenamt. Der Geburtstag der ältesten Tochter Ernst Abbes hat am Sonntag, 18. November zum 140. Mal gejährt. Aus diesem Grunde haben die Jungen Liberalen Jena-Weimar und die FDP Jena einen nach Grete Unrein genannten Preis vergeben.
Schüler aus dem Angergymnasium, ein Schüler der Berufsschule Gesundheit & Soziales Jena und Sabine Keßler vom Eisenacher Berufsschulzentrum haben die Auszeichnungen bekommen. Sie setzen Zeit und Kraft für andere Schüler ein. Damit behandeln sie symptomatisch Probleme in einem Schulsystem, mit dem einige Kinder und Eltern überfordert sind.


19Nov
 
Mike Putze & Dr. D. Möller
Mike Putze & Dr. D. Möller

Stadtroda. Seit Anfang November hat das beschauliche Städtchen einen orthopädischen Schuhmachermeister. Mike Putze hat es aus dem Schwarzwald zurück verschlagen in die alte Heimat und nun hat er mit seiner Frau den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und seinen Schuhladen eröffnet. Jedoch ein Schuhsortiment im gewöhnlichen Sinne wird man bei ihm nicht finden. Der 34-Jährige ist gelernter Schuhmacher und mittlerweile auch Meister seines Fachs, so dass er mit seiner jahrelangen Berufserfahrung weiß, wovon er spricht: "Mir geht es darum, am Fuß die richtigen Druckpunkte zu stimulieren, damit Beschwerden in Knien, Hüften und Rücken gelindert oder gar beseitigt werden können!" Mit dieser Philosophie und einer modernen wie nostalgischen Ausstattung in seinem Geschäft will er dem Wohle des Fußes dienen.
So wünschen wir ihm und seiner Frau eine rege Geschäftstätigkeit, zahlreiche Kunden und den notwendigen Erfolg, damit das Handwerk goldenen Boden hat.

Der FDP Kreisverband


17Nov
 
Dr. D. Möller, I. Meese, P. Kurth
Dr. D. Möller, I. Meese, P. Kurth

Stadtroda. Anfang November besuchte eine Delegation aus dem FDP Landesverband Thüringen unter Teilnahme des Generalsekretärs Patrick Kurth (MdB) die am 23. Oktober diesen Jahres 93 Jahre alt gewordene Parteifreundin Irmgard Meese. Die 1919 geborene Jubilantin freute sich außerordentlich und zeigte sich auf voller geistiger Höhe zu allen Themen der Vergangenheit und Gegenwart.
Anlaß war ihr diesjähriges 65. Parteijubiläum! Viele altgediente Liberale erreichen dieses Jubiläum nicht und deshalb konnte auch unser Kreisvorsitzender Dr. Dietmar Möller, der auch gleichzeitig Erster Beigeordneter des Saale-Holzland-Kreises ist, es sich nehmen lassen, mit viel Stolz, ein solches Mitglied in seinem Kreisverband zu haben, gratulieren.
Frau Meese leitete viele Jahre als Sekretärin das Büro der LDPD in Landkreis Stadtroda und engagierte sich nach der Wende in vielen ehrenamtlichen Funktionen, wie auch heute noch im Bund der Vertriebenen (BdV).
Der Kreisverband wünscht auf diesem Weg noch viel Gesundheit und Lebenskraft!


15Nov
 

Der Jenaer Kreisverband der Jungen Liberalen möchte das Gedenken an Grete Unrein und ihr ehrenamtliches Engagement lebendig halten. Deshalb verleihen wir, nun das 8. Jahr in Folge, den Grete-Unrein-Preis für besondere ehrenamtliche Verdienste im Kinder- und Jugend-Bereich. Als diesjährigen Festredner begrüßen wir Prof. Dr. Olaf Werner, Direktor des Ernst-Abbe-Instituts für Stiftungswesen.


Die Preisverleihung findet am Vortag des 140. Geburtstags der Jenaer Ehrenbürgerin Grete Unrein statt:


Sonnabend, 17. November 2012
Beginn: 11 Uhr
Plenarsaal des Jenaer Rathauses
Markt 1
07743 Jena


Hierzu möchten wir alle Interessierten ganz herzlich einladen.

Mehr zu Grete Unrein und dem Ehrenamtspreis finden Sie hier


08Nov
Kommunales

Lärm, insbesondere der so genannte Umgebungslärm istt leider eine Begleiterscheinung unserer hoch organisierten Infrastruktur der Ballungszentren und beeinträchtigt dort die Lebensqualität. Richtig, dass die EU mit einer Umgebungslärmrichtlinie die schädlichen Auswirkungen vermeiden bzw. vermindern will.
Mit ihren Lärmaktionsplan Stufe 1 hat die Stadt Jena Maßnahmen zur Lärmminderung eingeführt. Die waren Gegenstand des liberalen November-Kamingespräches. Gemeinsamen mit den Fachleuten der Stadtverwaltung wurde die Umsetzung von bisherigen Lärmminderungsmaßnahmen bewertet. Im Ergebnis dessen und mit Blick auf die Stufe 2 der Lärmaktionsplanung (bis 2013) lautete das liberale Fazit des Abends: "bitte nachhaltige aber keine voreiligen Maßnahmen".


06Nov
Ordnungspolitik

Herzliche Einladung zum liberalen Kamingespräch der FDP Jena für

Mittwoch, d. 7. November 2012

in das Kaminzimmer des Restaurant "Bauersfeld" (Am Planetarium 5) in Jena statt. Beginn: 20 Uhr.

Gäste sind

Kathrin Schwarz Dezernentin für Stadtentwicklung
Heike Stötzner Fachdienst Umwelt/ Immissionsschutz
Dr. Reinhard Bartsch Institut für Arbeitsmedizin der FSU, Mitglied der Stadtrates

Gesprächsthema ist:
Lärmaktionsplanung für die Stadt Jena


05Nov
Bundespolitik

Am gestrigen Sonntag trafen sich die Spitzen von CDU/ CSU und FDP im Kanzleramt. Im Ergebnis trafen die Koalitionspartner auf wichtige Entscheidungen zur Entlastung der Bürger und für einen strukturell ausgeglichenen Bundeshaushalt 2014.
Ein Erfolg für die Liberalen: die Praxisgebühr wird zum 1. Januar abgeschafft und die Bürger damit um zwei Milliarden Euro pro Jahr entlastet.
Weitere Entscheidungen betrafen die
• die Anhebung des Verkehrsetats in 2013.
• die Senkung des Beitrags zur Gesetzlichen Rentenversicherung
• eine Lebensleistungsrente gegen Altersarmut
• das Betreuungsgeld
• die Reform des EEG

mehr zu den Ergebnissen