FDP Jena-Saale-Holzland - Die Liberalen online

Kreisverband Jena-Saale-Holzland

close× Telefon: in Arbeit :-) Fax: ---

News - Archiv: Juli 2006

06Jul
Steuerzahlertag
Merkel will noch mehr Geld vom Michel
Merkel will noch mehr Geld vom Michel

Angela Merkel nimmt den deutschen Michel aus. Dies war gestern in Jena zu beobachten. Es war allerdings das letzte Mal, dass sich der deutsche Michel in diesem Jahr Geld abnehmen ließ. Schließlich wird heute der Steuerzahlertag begangen. Rechnet man die so genannte Einkommensbelastungsquote auf das Jahr um, arbeiten die Bürgerinnen und Bürger bis zum 5.Juli 2006 ausschließlich für die Steuereinnahmen des Staates. Entsprechend veranstalteten die Jungen Liberalen um Landeschef Gerhard Jahns zum heutigen Steuerzahlertag eine besondere Aktion: Am Vormittag stellte Bundeskanzlerin Merkel dem deutschen Michel in der Jenaer Fußgängerzone nach. "Wer jährlich mehr Steuern einnimmt als im Jahr zuvor und trotzdem über leere Kassen klagt, sollte seine Politik überprüfen. Die Bürgerinnen und Bürger stets dafür bluten zu lassen, ist längst nicht mehr zumutbar. Das hat auch die Resonanz bei unserer zweistündigen Aktion heute gezeigt", so Landeschef Jahns.


04Jul
16 Jahre Ob von Jena
Dr. Peter Röhlinger
Dr. Peter Röhlinger

Wir sagen: „Danke lieber Peter!“

Mit einem feierlichen Festakt im Volkshaus ging am Mittwoch, 28.06.2006 die sechszehnjährige Amtszeit von unserem Oberbürgermeister Dr. Peter Röhlinger leider zu Ende. Es wehte ein Aufbruchswind durch das Volkshaus, der die vielen Etappen des positiven Schaffens unseres OB`s noch einmal den Festgästen in Erinnerung rief. Peter Röhlinger war und bleibt ein bürgernaher erster Bürger unserer Stadt. Ein Mensch der begeistern konnte und auch weiter kann. In den letzten Tagen ist viel über Ihn geschrieben und geredet worden. Über sein positives Denken über sein Anpacken und nicht mehr loslassen und über sein ständiges Bestreben unsere Stadt Jena nach vorne zu bringen vorne zu halten und noch ein Stück besser zu sein als die Anderen ohne zu vergessen, dass es nur gemeinsam ein zukunftorientiertes nach Vorne schauen gibt.

So wie Du voller Demut Dich am Mittwoch vor Deinen Bürgerinnen und Bürgern bedankt hast, sagen wir Dir Danke für Deine Schaffenskraft, für Deine Willensstärke und freuen uns auf einen Peter, so wie er war, so wie er ist und wie er bleiben wird.

Deine FDP-Jena
Andreas Wiese
Kreisvorsitzender