FDP Jena-Saale-Holzland - Die Liberalen online

Kreisverband Jena-Saale-Holzland

close× Telefon: in Arbeit :-) Fax: ---
 

Am Freitag, dem 9. Juni 2017 luden die Jungen Liberalen Thüringen, die Liberalen Frauen und der Liberale Mittelstand zum gemeinsamen Vorwahlkampf-Event zur Bundestagswahl 2017 in den Jembo Park in Jena ein. In gemütlicher Atmosphäre stellten sich zahlreiche Direkt- und Listenkandidaten der Freien Demokraten, welche von den Thüringer liberalen Vorfeldorganisatonen unterstützt werden, nach Begrüßung durch deren Landesvorsitzenden vor und stellten sich den Fragen der Gäste. Bereits zu Beginn verdeutlichte Patrick Frisch mit Blick auf das Motto der Veranstaltung, dass die drei unabhängigen Vorfeldorganisationen ein gemeinsames Ziel haben, einen aktiven Beitrag zu leisten, dass im zukünftigen Bundestag die Freien Demokraten wieder vertreten sind als eine liberale Stimme für Zukunftsgewandheit, Eigenverantwortung und individuelle Selbstbestimmung in einer vielfältigen, weltoffenen Gesellschaft.

Die Kandidaten der jungen Generation von den Jungen Liberalen Thüringen um den Direktkandidaten für den Wahlkreis Jena, Weimarer Land und Sömmerda Jan Siegemund und den JuLis-Landesvorsitzenden Patrick Frisch stellten ihre zukunftsgewandten und fortschrittlichen Themenschwerpunkte, wie eigenverantwortliche Bildungspolitik, Digitalisierung und Gründerkultur, vor und sehen in der Bundestagswahl eine Richtungsentscheidung für die Gesellschaft.

Die Kandidaten der Liberalen Frauen Thüringen, Katja Grosch, Stefanie Hantke und Sandra Scherf-Michél legten den Fokus auf Familienpolitik und die Vereinbarkeit von Beruf und Kindern.

Gerald Ullrich, Landesvorsitzender des Liberalen Mittelstandes Thüringen, erläuterte die Themen seiner Kandidatur, wie Wirtschafts- und Steuerpolitik sowie Energiepolitik.

Durch den Abend führte der Kreisvorsitzende der FDP Jena-Saale-Holzland Thomas Nitzsche und auch der FDP-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat Thomas L. Kemmerich betonte in seinem Grußwort den freiheitlichen Optimismus für einen engagierten Wahlkampf gemeinsam mit dem liberalen Vorfeld und hatte die ehrenvolle Aufgabe, dass Buffet zu eröffnen.

Danach wurde sich bis spät in den Abend hinein bei Cocktails, Fingerfood und angenehmer Musik untereinander ausgetauscht und der Abend gemütlich ausgeklungen.